About admin

This author has not yet filled in any details.
So far admin has created 7 blog entries.

Zahnarztpraxis

Dr. Zsolt Riedling Fachzahnarzt
1986 absolvierte ich mein Studium an der Medizinischen Universität Pécs, Fachrichtung Dentalmedizin. Die Prüfung als Fachzahnarzt die fachzahnärztliche Prüfung legte ich 1988 in Budapest ab.
Seit 1990 arbeite ich in Hévíz.
1999 errichtete ich hier meine fachzahnärztliche Praxis namens Albadent´99 Kommanditgesellschaft. Mein Ziel ist, meinen Patienten jederzeit eine präzise Versorgung auf höchstem Niveau zukommen zu lassen.

Anmeldung
Sprechstunde:
Montag- Freitag 8.30-12.00 ; 13.00-15.30
bei Voranmeldung auch andere Termine möglich)
Sie können sich wie folgt anmelden:

Telefonisch:
während der Sprechstunde unter 00 36 83 340 150;
Anmeldung per Fax: 00 36 83 340 150

Skype.ui({
„name“: „dropdown“,
„element“: „SkypeButton_Call_drriedling_1“,
„participants“: [„drriedling“],
„imageSize“: 32
});

E-mail: info@medicinaklinika.hu

Online-Anmeldung:

Falls Sie sich per Internet anmelden möchten, füllen Sie bitte das unten stehende E-Mail Formular aus, und drücken Sie auf „Senden“.
Wir werden dann mit Ihnen in Kontakt treten.
Zahn-und kieferchirurgische Partner: www.dentadel.hu

Dienstleistungen
Sofortimplantat

PREISLISTE 2011
FIXER ZAHNERSATZ

Sofortimplantate
Porzellankrone mit Metallegierung
Brückenglied mit Porzellan
Porzellankrone mit Goldlegierung
Presskeramik
Zirkonkronen
Goldkrone
Goldinlay
Composite-Inlay
Metallkrone
Teleskopkrone
Steg

HERAUSNEHMBARER
ZAHNERSATZ

Obere Vollprothese
Untere Vollprothese
Prothese mit Metallgerüst
Provisorische Prothese
Verankerung/Stück/

KONSERVIERENDE
ZAHNBEHANDLUNG

Weissfüllung/lichthärtende
Bleichungschiene
Wurzelbehandlung
Wurzelfüllung
Panorama RTG
Tomograf RTG-Aufnahme
Implantat
Sinuslift
Zahnextraktion
Mundhygiene

TAP APNOE Anti Schnarchen

Zuschuss Zahnersatz
Zahnersatz
Als Zahnersatz gelten Kronen, Brücken, Prothesen, Implantate. Nicht dazu gehören Zahnfüllungen, Gold- oder Keramik-Inlays, Wurzelkanalfüllungen oder Röntgenleistungen. Zahnersatz gehört zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV).

Nach dem Gesundheitsmodernisierungsgesetz vom Januar 2004 haben Versicherte Anspruch auf die Kostenerstattung zahnmedizinischer Leistungen in allen EU-Staaten – also auch in Ungarn.

Anhand der Unterlagen, z. B. des Heil- und Kostenplans, lässt man die Behandlung vor der Abreise von der zuständigen Krankenkasse prüfen und genehmigen.

Schon vor der Wende wurden die Zahnarztpraxen in Ungarn von vielen deutschsprachigen Patienten aus Österreich und der Schweiz besucht, entsprechend haben die ungarischen Zahnärzte neben der fachärztlichen Kompetenz auch in Sachen Zeitplanung, Organisation und Service bereits langjährige Erfahrungen. Sicher werden Sie sich wundern, wenn Sie auch am Wochenende bzw. sogar spät abends einen Behandlungstermin bekommen.

Qualität und Service
In Ungarn ist die Qualität einer Zahnbehandlung mit der in Deutschland absolut vergleichbar. Es gibt in Ungarn sehr gute Zahnmediziner, die sich regelmäßig in Deutschland und der Schweiz fortbilden und über gute deutsche Sprachkenntnisse verfügen bzw. in deutschsprachigen Ländern eine Praxis geführt haben. Viele Zahnarztpraxen sind nach westlichen Maßstäben eingerichtet und arbeiten nach geprüften CE-Standards. Sie haben evtl. auch schon bemerkt, dass in Ihrer Heimat viele Zahnärzte aus Ungarn kommen oder ihr Studium in Ungarn absolviert haben. Die zahnmedizinische Ausbildung in Ungarn wird international hoch geschätzt.

Unkomplizierte Organisation
Die meisten Zahnärzte, die bereits vor der Wende Patienten aus dem Ausland versorgt haben, haben wegen der großen Nachfrage Service-Büros in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich eröffnet. Sie werden von diesen Fachleuten von der ersten Beratung bis zur Terminvereinbarung, dem Service vor Ort und der Kontrolluntersuchung komplett betreut. Einige Ärzte haben sogar Vertragsärzte im Ausland, damit Ihren Patienten z. B. bei kleinen Kontrolluntersuchungen die Reise erspart bleibt.

Erfahrungsberichte
Vielleicht werden Sie in Ihren regionalen Medien nicht nur positive Berichte lesen können. Das liegt nicht zuletzt an der Konkurrenzangst der örtlichen Zahnärzte, denn sie merken, dass immer mehr Patienten „abwandern“, weil sie die gleiche Leistung wesentlich günstiger in Ungarn bekommen. Durch das feste Zuschusssystem wurde der Preisvergleich auch einfacher. Hiermit möchten wir betonen, dass die meisten der ausländische Patienten betreuenden Zahnarztpraxen in Ungarn ihr Material fast ausschließlich bei großen internationalen Firmen in Deutschland, Italien und der Schweiz bestellen. Die Welle, aus dem asiatischen Raum Zahnprothetik usw. zu beziehen, ist in Ungarn noch nicht angekommen.

Befundbezogene Festzuschüsse
Mit der Einführung von so genannten befundbezogenen Festzuschüssen am 1. Januar 2005 hat sich vor allem die Berechnungsgrundlage für die Bezuschussung von Zahnersatzleistungen durch die gesetzlichen Krankenkassen geändert. Maßgeblich für die Leistung der Krankenkasse ist seitdem die medizinisch notwendige Versorgung, die in der Mehrzahl der Fälle angewandt wird.

Diese Regelung bietet Patientinnen und Patienten einen großen Vorteil: Sie können sich für jede medizinisch anerkannte Versorgungsform mit Zahnersatz entscheiden, zum Beispiel für Implantate, ohne den Anspruch auf den Kassenzuschuss zu verlieren.

Die Höhe der befundbezogenen Festzuschüsse beträgt 50 Prozent der für die Regelversorgung notwendigen Leistungen. Die Regelversorgung wird in Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) bestimmt. Patientinnen und Patienten, die jedes Jahr zu einer zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchung gehen, können bis zu 65 Prozent der Kosten der Regelversorgung als Zuschuss erhalten.

Erfolgt die Behandlung zu günstigeren Konditionen in Ungarn (also im EU-Ausland), wird die Zuschusshöhe aber nicht verändert. Daraus ergibt sich ein besonderer Spareffekt: Ein Zuschuss, der sich anhand hoher deutscher Behandlungskosten bemisst, kann in vollem Umfang für eine wesentlich günstigere Behandlung in Ungarn angewendet werden, wodurch der Eigenanteil der Patienten beträchtlich sinkt.
[…]

By |November 24th, 2012|Zahnarztpraxis, Dienstleistungen|Kommentare deaktiviert für Zahnarztpraxis

Oralchirurgie

Dr. Németh Árpád PhD Oralchirurg
– Er ist am 24. April 1965 in Pécs geboren. Hier besuchte er sowohl die Grundschule als auch das Nagy Lajos Gymnasium, wo er auch sein Abitur im Jahre 1983 – mit der Bewertung „ausgezeichnet“ – ablegte. Er erwarb sein Diplom im Jahre 1989 an der Medizinischen Fakultät der Universität Pécs (Studiengang für Allgemeinmedizin) mit der Bewertung „cum laude“. 1989-1998 arbeitete er im Institut für Zahnmedizin und Zahnchirurgie als Klinikarzt und anschließend als Assistent. Er legte seine Fachprüfung „Zahn- und Mundkrankheiten“ im Jahre 1993 ab. Seine andere Fachprüfung „Gesicht-, Kiefer- und Mundchirurgie“ erwarb er im Jahre 1998.
– 2001-2004 war er im Institut für Sozialmedizin als PhD-Student tätig, seitdem ist er Adjunkt des Instituts.
Er beteiligte sich an der theoretischen und praktischen Zahnarztausbildung in ungarischer Sprache im Institut für Zahnmedizin und Zahnchirurgie. Im Studiengang für Allgemeinmedizin unterrichtete er das Fach „Orale Medizin“ in ungarischer und englischer Sprache. Zurzeit ist er der Verantwortliche für die Zahnarztausbildung im Institut für Sozialmedizin.
– Im Jahre 1996 war er für 2 Monate im Universitätsklinikum Tübingen auf einen Studienkurs, wo er sich – mit Hilfe des Stipendiums der Universität Tübingen – mit den bakteriellen Bestandteilen des Zahnbelags befasste. Er nahm an zahlreichen inländischen Studienreisen und Konferenzen teil und hielt dort auch Vorlesungen.
– Er ist Mitglied des Vereins der Ungarischen Zahnärzte und der Gesellschaft für Implantologie Ungarn bzw. der Gesellschaft Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Ungarn. Darüber hinaus ist es Gründungsmitglied der Ungarischen Gesellschaft für Molekulare Epidemiologie sowie der Ungarischen Gesellschaft für Epidemiologie.
Seine PhD-Dissertation verteidigte er im Dezember 2006.
– Die Anzahl seiner Publikationen beträgt 22 und er nahm in 37 Fällen an Kongressvorlesungen teil. Er ist Autor eines Buchkapitels. Sein Impact Factor liegt bei 12,052.
Anmeldung
Sprechstunde:
Dienstag 9.00 – 12.00
bei Voranmeldung auch andere Termine möglich)
Sie können sich wie folgt anmelden:

Telefonisch:
während der Sprechstunde unter 00 36 83 340 150;
Anmeldung per Fax: 00 36 83 340 150

Online-Anmeldung:
Falls Sie sich per Internet anmelden möchten, füllen Sie bitte das unten stehende E-Mail Formular aus, und drücken Sie auf „Senden“.
Wir werden dann mit Ihnen in Kontakt treten.

Oralchirurgische Eingriffe

Wurzelspitzenresectio
Implantatum
Sinuslift / Knochenaufbau
Zyste
Weisheitszahnextraction
Oralchirurgische Operationen

[…]

By |November 22nd, 2012|Oralchirurgie, Dienstleistungen|Kommentare deaktiviert für Oralchirurgie

Plastische Chirurgie

Dr. Iván Horváth Facharzt für Chirurgie und plastische Chirurgie
1989 – Diplom für Allgemeinmedizin an der Medizinischen Universität Pécs /Fakultät Allgemeinmedizin
1994 – Facharzt für Chirurgie, Oberarzt
1997 – Facharzt für Sportmedizin
2005 – Facharzt für Verbrennungschirurgie, Rekonstruktionschirurgie und plastische Chirurgie
seit 2001 Tätigkeit als Arzt für plastisch-ästhetische Chirurgie
seit 2000 vom Bildungsministerium anerkannter Prüfungsvorsitzender für fachliche Qualifikation.
Anmeldung
Sprechstunde:
Donnerstag: 9 – 11 Uhr
(bei Voranmeldung auch andere Termine möglich)

Sie können sich wie folgt anmelden:

Telefonisch während 00 36 30 30-29-781
Online-Anmeldung:

Email: drivan@drivan.eu
www.drivan.eu
Falls Sie sich per Internet anmelden möchten, füllen Sie bitte das unten stehende e-mail Formular aus, und drücken Sie auf „Send“.
Wir werden dann mit Ihnen in Kontakt treten.

Dienstleistungen

Behandlungen
Gesichtskorrektur
Nasenkorrektur
Ohrenkorrektur
Brustkorrektur
Brustvergrösserung
Fettabsaugung
Augenlindkorrektur
Krampfardententfernung
Botox

WEITERE MÖGLICHKEITEN

Lippenaufspritzung
Brustverkleinerung
Intimkorrektur
Oberarm- und Oberschenkelstraffung
Narbenkorrektur
Entfernung von:

– Pigmentflecken
– Muttermalen
– Warzen und Lipomen

[…]

By |November 21st, 2012|Plastische Chirurgie, Dienstleistungen|Kommentare deaktiviert für Plastische Chirurgie